Fisch mit geröstetem Blumenkohl

Gestern hatte der Fischhändler meines Vertrauens Red Snapper. 

Da ich mich gerne durch sämtliche Fischsorten esse - gibt es für Euch dieses tolle Rezept.

Der Red Snapper hat ein festes, trockenes, weißes Fleisch und lässt sich gut zubereiten.

 

Natürlich könnt Ihr jeden anderen Fisch dafür nehmen.

 

Für 1 Person

 

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

 

1 Portion Gemüse: Blumenkohl

1 Portion Eiweiß: Fisch nach Belieben

Öl

1 Tl gemahlener Kreuzkümmel

1/2 Tl Cayennepfeffer 

Zitronenpfeffer

Kräutersalz

1/4 Bund Petersilie

 

Zubereitung

 

Backofen mit Blech auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen.

Blumenkohlröschen mit Öl, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer vermengen. Mit Kräutersalz würzen. Auf das heiße Blech geben und 20 - 30 Minuten auf der mittleren Schiene rösten; nach 15 Minuten wenden.


Das Fischfilet waschen, säubern, trocken tupfen und mit Zitronenpfeffer und Kräutersalz würzen.

In einer heißen Pfanne mit Öl den Fisch (auf der Hautseite) braten. Die Fleischseite am Ende nur kurz anbraten.


Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken.


Den gerösteten Blumenkohl mit dem Fisch anrichten und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Den Red Snapper 4 Minuten bei mittlerer Hitze auf der Hautseite braten; dann umdrehen und für 1 - 2 Minuten auf der Fleischseite anbraten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0