Miesmuscheln mit Fenchel-Zucchini-Gemüse

 

 

Schmeckt nach Me(e)hr...

 

Miesmuscheln lassen sich auf unterschiedlichste Art und Weise zubereiten. 

Klassiker sind Miesmuscheln in Weißwein oder Tomatensauce oder auf bretonische Art (Moules frites).

 

 

 

Für 1 Portion

 

Vorbereitungszeit: 15 Minuten 

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

 

 

Zutaten

 

250 g Miesmuscheln

50 g Fenchel

55 g Zucchini 

1 Chilischote

1 EL Paprikamark

100 ml Wasser 

1 EL Öl

 

Pfeffer

Meersalz

 

Zubereitung

 

Die Miesmuscheln unter fließend kaltem Wasser waschen, dabei aneinander reiben, um Kalk- und Sandablagerungen zu entfernen.

Die Muscheln etwas abtropfen lassen, geöffnete Exemplare aussortieren und wegwerfen.

 

Den Fenchel in grobe, aber mundgerechte, Stücke schneiden. Auch das Grün vom Fenchel verwenden.

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und dann die Zucchini würfeln.

Die Chilischote der Länge nach aufschneiden und die Kerne entfernen. Anschließend die Schote sehr fein hacken.

 

 

In einem Topf das Öl erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen

Die Muscheln und das Paprikamark zugeben, Wasser dazu gießen, mit Meersalz und Pfeffer würzen und alles bei mittlerer Hitze einige Minuten garen, bis die Muscheln geöffnet sind. Geschlossene Exemplare unbedingt entsorgen. 

 

Anschließend die Miesmuscheln mit dem Gemüse und dem Sud auf einen Teller geben und genießen.

 

Tipp 1

Dazu passt frisches oder geröstetes Weißbrot.

 

Tipp 2 - Wie isst man Miesmuscheln?

Dazu braucht man einfach eine geöffnete, leere Miesmuschel. Die leere Muschel lässt sich sehr gut als "Zange"  einsetzen, um das köstliche orangefarbene Fleisch einer anderen Muschel  herauszulösen. Eventuell muss die "volle" Muschel noch etwas weiter aufgebogen werden, dann packt man das Fleisch mit dem äußeren Rand der „Zange“ und dreht es kurz, bis es sich herauslösen lässt. Auf diese Weise nimmt sich der Esser eine Muschel nach der anderen vor, bis man am Ende satt und zufrieden auf einen Berg geöffneter Muscheln blicken kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0