Tomaten-Ziegenkäse-Tarte

 

Für 4 Portionen

 

Vorbereitungszeit: 120 Minuten

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

 

 

Zutaten

 

1 Packung gf Blätterteig

500 g Tomaten

280 g Ziegenfrischkäse

Olivenöl

Kräutersalz

Pfeffer

Oregano

 

 

Zubereitung

 

Den Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen.

 

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Die Tomaten waschen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

Den Ziegenfrischkäse mit etwas Mineralwasser zu einer cremigen Mousse verrühren.

 

Den Blätterteig noch etwas ausrollen, entweder in eine Tarteform oder auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen Rundherum einen ca. 1 cm breiten Rand mit einem Messer einschneiden und den inneren Teil mit einer Gabel perforieren, damit der Rand später aufgeht und der Innenteil unten bleibt.

 

Anschließend die Innenfläche mit dem Ziegenfrischkäsemousse bestreichen und die Tomatenscheiben nach gewünschtem Muster auflegen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Oregano würzen und die Tarte für ca. 30 Minuten backen, bis der Blätterteig eine goldgelbe Farbe hat.

 

Vor dem Servieren noch etwas Olivenöl darüber träufeln.

Tipp

 

Die Tomaten-Ziegenkäse-Tarte schmeckt auch kalt und ist daher zum Mitnehmen geeignet.