Orangen-Brownies

 

 

 

 

100 g Schokolade (70%)
70 g Margarine (lf)
100 g Zucker
1/2 - 1 Päckchen Instant Espresso (1 Espresso-Stick z.B. von Jacobs)
50 g gf Mehl
15 g Kakao
1 Prise Salz
2 Ei-Ersatz
abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange

Backofen auf 180°C (Ober-Unterhitze) vorheizen

  •     Backform mit Backpapier auslegen
  •     Schokolade und Margarine schmelzen
  •     Ei-Ersatz, Zucker, Salz, Espressopulver schaumig schlagen
  •     Orangenschale dazu geben
  •     Schokolade und Butter unter rühren
  •     Mehl und Kakao unter rühren

Bei 180° Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen.
Die jetzt schalenlose Orange filetieren und zu den Brownies reichen.

 

 

Tipp:
Statt der Margarine Sahne verwenden und wie folgt zubereiten:

Eier mit Zucker, Salz und Orangenschalen aufgeschlagen, dann die Sahne zu gegeben und dann die flüssige Schokolade. Evt. noch 1 Päckchen Backpulver zu dem Mehl geben. Die Brownies sind super lecker und im Ofen auch schön hochgegangen.