Gemüse-Cremesuppe - Grundrezept

 

Für 4 Portionen

 

Vorbereitungszeit: 15 Minuten 

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

 

 

 

 

Für die Basissuppe

  

2 Schalotten

150 g Knollensellerie

1 l Gemüsebrühe (instant oder selbstgemacht)

Öl 

 

Muskatnuss

 

 

Zubereitung

  

Schalotten oder Zwiebeln abziehen und würfeln.

Knollensellerie schälen und grob würfeln.

Je nach Suppenrezept das Hauptgemüse waschen, putzen und ebenfalls zerkleinern.

Da das Gemüse später püriert wird, muss es nicht besonders gleichmäßig geschnitten werden.

 

Öl in einem breiten Topf erhitzen, Schalotten bzw. Zwiebeln darin 1 Minute glasig dünsten.

Sellerie hinzufügen und unter Rühren 1 Minute mitdünsten. Dann 1 l kräftige Gemüsebrühe angießen.

Die Suppe bei kleiner Hitze 15 - 20 Minuten köcheln lassen - mit Deckel.

 

Das Hauptgemüse nach Rezept zufügen und mit garen, bis es weich ist, aber noch Farbe hat.

Die Suppe mit einem Pürierstab oder im Standmixer fein pürieren.

 

Mit Muskatnuss abschmecken.

 

Tipp 

Wer mit einem Pürierstab arbeitet, sollte ihn tief eintauchen, damit die Suppe nicht spritzt. Den Topf dabei etwas schräg halten.

 

Wer mit einem Standmixer arbeitet, sollte darauf achten. dass der Füllbehälter groß genug ist.