süsser Hefeteig - Grundrezept für den Thermomix

 

 

 

 

 

 

 

Für den Teig

 

400 g gf Mehl

1 Würfel Frischhefe

1 EL geschroteter/gemahlener Leinsamen

3 EL Wasser

55 g Zucker

55 g Apfelmus

50 g Margarine

1/2 TL Weinsteinbackpulver

230 ml Reisdrink/Sojadrink o.ä.

1 Pck. Vanillinzucker

1 Prise Salz

 

optional: 3 EL Rum 

 

 

Zubereitung

 

In einer Tasse (200 ml) den Leinsamen mit dem Wasser verrühren und stehen lassen. 

 

Den Würfel Frischhefe in den Mixtopf krümeln, 1 TL Zucker und etwas Sojadrink zugeben und auf Stufe 2 (mit Sichtkontakt) solange rühren bis die Hefe flüssig ist.

Nun 200 g gf Mehl und 230 ml Sojadrink dazugeben, auf Stufe 3 - 2 min - 37°C zu einem Vorteig verrühren.

 

Den Teig im Thermomix (mit Deckel) 30 Minuten ruhen lassen.

Nun die restlichen Zutaten (die weiche Margarine, den Zucker, das Salz, das Leinsamen-Ei, das Apfelmus, den Vanillezucker, das restliche Mehl und das Weinstein-Backpulver) zugeben und 3 min auf Teigstufe verkneten.

 

Den Teig nochmal 30 Minuten, dunkel abgedeckt, im Thermomix gehen lassen. 

Nach dem Gehen kann er nach Belieben weiter verarbeitet werden.

  

Dazu den Teig auf eine, mit glutenfreiem Mehl, bestäubte Arbeitsfläche geben und Esslöffelweise gf Mehl zugeben, bis der Teig nicht mehr klebt.

 

Die weitere Zubereitung erfolgt nach dem jeweiligen Rezept.