Asiatischer Krautglasnudelsalat

 

Für 3 Personen

 

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

 

 

 

Zutaten

 

Glasnudeln

1 Karotte

1/2 Bund Frühlingszwiebeln

300 g Chinakohl

100 g frische Sojasprossen

15 g frischer Ingwer

450 g gekochtes Hühnerschenkelfleisch

50 ml Geflügelbrühe

1 EL Rapsöl

2 EL gf Sojasauce

Sambal Oelek nach Geschmack

 

 

Zubereitung

 

Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

 

Gemüse wenn nötig putzen, Sojasprossen kurz abbrausen. Karotte und Lauchzwiebeln in schmale Stifte schneiden. Ingwer auf scharfem Hobel in hauchdünne Scheiben, dann in möglichst dünne Streifen schneiden. Chinakohl quer halbieren, abwaschen, Strunk entfernen und von der Strunkseite aus in feine Streifen schneiden.

 

Hühnerfleisch nach dem Erkalten und Häuten von den Knochen lösen und in dünne Streifen schneiden.

 

Sauce

 

Von der aus den Hühnerschenkeln gekochten Hühnerbrühe (ersatzweise fertig gekaufter Geflügelfond) und den restlichen Zutaten mit einem Schneebesen eine glatte Sauce anrühren.

 

Alle Zutaten für den Salat in eine große Schüssel geben, die Glasnudeln in ein Sieb geben und nach Belieben mit einer Schere schneiden. Sauce mit Salatbesteck so lange einrühren und unterheben, bis sich alles gut durchmischt hat.

 

Tipp

 

Das Gericht schmeckt auch warm aus der Pfanne super lecker.