Möhren-Mango-Suppe

 

Fruchtig, exotisch und sättigend - Möhrensuppe asiatisch angehaucht mit Ingwer, Mango und Kokosmilch.

Für 4 Portionen

 

Vorbereitungszeit: 30 Minuten 

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Für die Suppe

 

400 g Möhren  

1 - 2 Schalotten

1 Mango 

600 ml Wasser

125 ml Kokosmilch aus der Dose

1 EL Öl

1 EL Curry
1 - 2 TL gemahlener Ingwer
Pfeffer
Salz

Zubereitung

 

Die Schalotte schälen und fein würfeln..

Die Möhren waschen, putzen, bei Bedarf schälen und in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden.

In einem Topf das Öl erhitzen und die gewürfelten Schalotten darin glasig anschwitzen. Die Möhrenscheiben dazugeben und etwas mitbraten. Mit dem Currypulver und dem Ingwer würzen.

 

Das Wasser und die Kokosmilch zugießen und die Suppe etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Mango schälen und das Fruchtfleisch klein schneiden.

Kurz vor Ende der Garzeit die Mangowürfel zur Suppe geben.

 

Mit einem Pürierstab / Stabmixer die Suppe fein pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

 

Anschließend die Suppe auf die Teller verteilen und servieren.

 

Tipp 

Dazu schmecken asiatisch marinierte Garnelen oder auch ein Hühner-Saté-Spieß.